Ludwig-Koch-Center

Das Zentralgebäude am Ludwig-Koch-Center
Das Zentralgebäude am Ludwig-Koch-Center

Einkaufen unter dem Schornstein in Bad Laasphe

In Bad Laasphe ist auf einem 40.000 qm großem Industriebrachenareal innerhalb eines Jahres ein modernes, völlig neu gebautes und attraktiv gestaltetes Einkaufszentrum mit dem Namen Ludwig-Koch-Center entstanden und offiziell im März 2010 eröffnet worden.

Der Name des Nahversorgungszentrums erinnert an Ludwig Koch, der in früheren Zeiten suf den Stockwiesen als größter Arbeitgeber in Bad Laasphe einen Sägewerkbetrieb führte.

Vorhandene Industriehallen wurden abgerissen. Übrig geblieben und mittlerweile Wahrzeichen des neunen Ludwig-Koch-Centers ist ein großer Schornstein, der in der Mitte des Areals steht. Er wurde saniert und bleibt als Erinnerung an die Industrietradition der Stockwiese erhalten. Rund um den Schornstein sind moderne Einkaufs- und Verbrauchermärkte fertiggestellt.

Mieter | Nutzer

  • Aldi
  • EDEKA
  • Lidl
  • Rossmann
  • KIK
  • Dursty
  • sowie rd. 15 weitere kleinteilige Geschäfte, Büros, Dienstleister, etc.

Investitionsvolumen

  • 12 Mio. €


AMS BAU - Arbeitsschutzmanagementsystem der BG BAU
Bauunternehmen BERGE-BAU - ... seit 125 Jahren Bauen und Ideen
Golfclub 'Wittgensteiner Land'
Pro-Verkehrsanbindung-Wittgenstein - Realisierung der 'route 57' von Kreuztal bis Erndtebrück!
Leben + Wohnen an der Dill - Bebauung des Pertuisplatzes in der Innenstadt von Herborn (Berge-Bau GmbH & Co. KG + Winkel & Partner)